Projektmappe [0]
+ Projektmappe

Ferienhaus S Pfänder Lochau

Das Grundstück für den Neubau des Ferienhauses befindet sich in unmittelbarer Nähe zum Gipfel des Bregenzer Hausberges Pfänder. Die prominente Lage beeindruckt mit einem fantastischen Panorama. Richtung Osten öffnet sich dem Betrachter beinahe der gesamte Bregenzerwald, Richtung Westen bietet sich in erhöhter Lage ein wunderbarer Blick auf den Bodensee. Außen zeichnet die Gebäudeform subtil die Bewegungen des Geländes im Übergang zwischen Bergrücken und Steilhang nach. Die leicht geknickten Längsfassaden gliedern das Volumen und reduzieren die optische Größe des Hauses. Im Inneren reagiert das Gebäude auf die steile Hangsituation sensibel mit einem Split-Level-System, welches kontinuierliche Raumflüsse und sanfte Raumbewegungen ermöglicht. Gezielt gesetzte Öffnungen bilden eine Dramaturgie in der Abfolge von Landschaftsbildern unterschiedlicher Prägung. Die dunkel gefärbten Holzfassaden folgen in Materialisierung und Farbgebung den Bauten aus der frühen Tourismusarchitektur im alpinen Raum. Im Inneren sorgt heimische Weißtanne für eine wohlige Atmosphäre.
                                                                   

Team: Andreas Cukrowicz, Anton Nachbaur-Sturm, Martin Ladinger, Christian Schmölz.
Auftraggeber: privat
Konzept 2009, nicht realisiert