Projektmappe [0]
+ Projektmappe

Hauptschule Wolfurt

Die Erweiterung der Hauptschule im Bereich zwischen bestehendem Altbau und Klassentrakt West übernimmt in Struktur und architektonischem Ausdruck die Sprache des westseitigen Bestandes. Der quaderförmige Baukörper des Neubaus erweitert den bestehenden Klassentrakt West als neue Schicht in nordöstliche Richtung. Die Verbindung zum Altbau erfolgt punktuell mit zwei verglasten Brücken. Die reduzierten Formen der Baukörper und präzise Gestaltungselemente ermöglichen eine Beruhigung der heterogenen Gesamtsituation und schaffen eine neue funktionelle und gestalterische Einheit. Die Neugestaltung von Innenhof, Vorplatz und Hauptzugang mit Fahrradstand und großzügiger Treppenanlage führen zu einer klaren Außenraumabfolge und bilden einen räumlichen Abschluss zum nördlich angrenzenden Veranstaltungssaal.

Team Entwurf: Andreas Cukrowicz, Anton Nachbaur-Sturm, Michael Stöckler, Saskia Jäger, Christian Moosbrugger, Markus Cukrowicz.
Auftraggeber: Marktgemeinde Wolfurt
Wettbewerb 2000 1.Preis, Realisierung 2003