Projektmappe [0]
+ Projektmappe

Wohnbebauung Lustenauerstrasse Dornbirn

Der Neubau der Wohnbebauung befindet sich an einer stark befahrenen Ausfallsstrasse. Die nähere Umgebung ist baulich geprägt durch heterogene Strukturen und Nutzungen aller Art und Größe. Die neue Anlage reagiert auf sein Umfeld mit zwei klar definierten und einfach strukturierten Volumen. Zwischen diesen Volumen befindet sich eine halböffentliche Hofsituation für Aufenthalt und Erschließung. Seine haptischen und atmosphärischen Qualitäten verdankt das Volumen seiner dunkel gehaltenen Holzummantelung, welche mit der Baukörperhomogenität ein zurückhaltendes und ruhiges Erscheinungsbild generiert und sämtliche Gebäudeteile zu einer Baukörperfigur zusammenfasst. Im Bereich des Hofes wird die Fassade als Filter ausgeführt. Der Hof als Binnenraum versteht sich als Reaktion auf die Lärmimmissionen durch die Strasse sowie eine zunehmende bauliche Verdichtung und generiert eine Typologie mit neuen Qualitäten im Gebäudeinneren.

Team Entwurf: Andreas Cukrowicz, Anton Nachbaur-Sturm, Philipp Schertler
Team Projekt: Philipp Schertler [PL], Clemens Hämmerle, Anton Nachbaur-Sturm, Andreas Cukrowicz
Auftraggeber: Gartenland GmbH, Dornbirn
Konzept 2012, Realisierung 2013-14