Projektmappe [0]
+ Projektmappe

Wohnhaus C Fontanella

Das bestehende Bauernhaus wurde 1829 als massiver Holzstrickbau auf einem Steinsockel errichtet. Die typologischen Elemente des Walserhauses sind in Struktur und Substanz größtenteils erhalten. Das Gebäude wurde behutsam saniert und teilweise originalgetreu rekonstruiert. Sämtliche Ergänzungsbauteile und Möblierungen wurden ausschließlich aus Massivholz in Tanne, Fichte oder Ahorn gefertigt.

Team: Andreas Cukrowicz, Anton Nachbaur-Sturm, Clemens Hämmerle.
Auftraggeber: privat
Konzept 2013, Realisierung 2013-14