Projektmappe [0]
+ Projektmappe

Kinderbetreuung Rankweil Markt

Ein zweigeschossiger Solitär mit rechteckiger Grundform wird in versetzter Stellung zum Kindergartenbestand im südlichen Bereich des Grundstücks positioniert, ein eingeschossiger Nebenbaukörper bildet den nördlichen Anschluss des Areales. Zwischen den beiden Baukörpern wird im Anschluss an die grüne Mitte ein geschützter hofartiger Außenraum generiert, der durch ein eingeschossiges bauliches Zaunelement räumlich definiert wird. Dadurch werden alle baulichen Anlagenteile zu einer Gesamtfigur verbunden, welche sich inselartig im Gesamtgeflecht der Freiräume verankert und logisch die Abfolge der bestehenden Außenräume ergänzt. Die horizontale Gliederung der Kinderbetreuung erfolgt in parallelen Schichten, in der Mitte befindet sich eine zentrale Zone mit allgemeinen Räumen sowie der Erschließung, beidseitig angegliedert finden sich im Obergeschoss zwei Clustereinheiten, im Erdgeschoss ein Cluster im Westen und die Bereiche Beratung und Verwaltung im Osten. Der zentrale Bereich im Süden wird erdgeschossig durch den Mehrzweckraum und im Obergeschoss durch den Essbereich besetzt, das Atelier befindet sich ebenfalls im Zentralbereich auf Ebene +1 Richtung Norden orientiert. Ein überdeckter Eingangsbereich wirkt an prominenter Stelle einladend. Die Konzeption mit Verortung sämtlicher Gruppenräume in den Gebäudeecken und dazwischenliegenden offenen Balkonsituationen schafft eine nahezu dreiseitige Belichtung dieser Haupträume. Das Kinderhaus wird als einfacher konstruktiver Holzbau errichtet. Sämtliche Oberflächen innen und außen sind ebenfalls aus regionalen Hölzern gefertigt, sie sind auf Langlebigkeit und Robustheit ausgelegt und vermitteln eine gute Atmosphäre in natürlicher Materialumgebung. Das Erscheinungsbild ist geprägt durch eine horizontale Fassadenstruktur aus niedrigen Brüstungsbändern und offenen Fensterzonen im Wechsel mit semitransparenten Filtern.

Team Entwurf: Andreas Cukrowicz, Anton Nachbaur-Sturm, Ann Kathrin Hummler, Theresa Hammerl, Tobias Schnell, Martin Stocker Modellbau Hohenems.
Auftraggeber: Marktgemeinde Rankweil
Wettbewerb 2021 3. Preis